Bozsik, immer wieder Bozsik

Wer kennt sie nicht, die legendären Radio Reportage vom Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft 1954 in Bern. Einige Zitate der Reportage von Herbert Zimmermann sind wie geschaffen, um auf einem Fußballschal verewigt zu werden, z.B. auf einem Zufallsschal. So wie dieses hier:

Wieder, immer wieder Wieder

Was zunächst wie ein Fehler in der Matrix aussieht, erklärt sich bei genauem Hinsehen mit dem Namen des deutschen Fußballspielers Ludwig Wieder. Setzt man den Namen „Wieder“ statt Bozsik ein, erhält man diesen schönen Entwurf.
Der Zufall wollte es genau so. Die Wahrscheinlichkeit dafür lag bei ca. 1:900, da es bislang rund 900 deutsche Nationalspieler gab. Sollten Sie beim nächsten Zufallsdesignen wieder auf Herrn Wieder treffen, wäre das sehr unwahrscheinlich. Sogar noch viel unwahrscheinlicher wie bei unserem Testspiel. Also eventuell doch ein Fehler in der Matrix?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.